Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen
IT-Notfallplan – NetComData
Ein Bit smarter - NetComData
Ein Bit smarter - NetComData

IT-Notfallplan

Sie haben einen IT-Notfall?

Je schneller Sie reagieren, umso eher lassen sich weitreichende Schäden abwenden. Mit unserer Quick Steps können Sie blitzschnell reagieren - richtig Handeln auch ohne IT-Notfallplan.

Jetzt schnell handeln

Sie möchten sich vorbereiten?

Wir erstellen Ihren individuellen IT-Notfallplan, mit dem Sie im Ernstfall bestens vorbereitet sein. Blicken Sie so allen IT-Problemen mit einem klaren Konzept gelassener entgegen.

Hier mehr erfahren

Sicherheit gewinnen & handlungs­fähig bleiben

Stellen Sie sich vor,
Ihr IT-Experte hat für Jeden Notfall einen Plan.

Auf eine sichere und funktionierende IT kann kein Unternehmen verzichten. Tritt ein IT-Notfall ein, kann dies weitreichende Folgen von größeren Datenlecks bis zum kompletten Stillstand Ihrer Produktion haben. Wir von NetComData möchten Sie vor diesen extremen Folgen bewahren.

Mit uns etablieren Sie in Ihrem Unternehmen ein IT-Notfallmanagement, das zu Größe, Branche und Firmencharakter passt. Im Ernstfall kommt es auf jede Sekunde an! Mit unserem IT-Notfallkonzept setzen Sie durchdachte Handlungsanweisungen und Maßnahmen um, mit denen Sie drohenden IT-Problemen gelassener entgegensehen können.

Vorbereitet für den Ernst­fall - mit unserem IT-Notfall­konzept

Was genau zeichnet einen guten IT-Notfallplan aus?

Der Ausfall der IT kann für jedes Unternehmen zum großen Problem werden. Lange Ausfallzeiten, Chaos in der Kommunikation mit Kunden oder Mitarbeitern sowie schwerwiegende Verluste von Geld und Daten sind nur einige Auswirkungen, die ein IT-Notfall mit sich bringen können. Ein IT-Notfallplan ist ein fachkundig formulierter Leitfaden, der Ihnen durch kritische Situationen aller Art hilft.

Durch den IT-Notfallplan werden alle Verantwortlichkeiten in diversen Szenarien eines IT-Notstandes angesprochen. Abhängig von der Art des Notfalls klärt der Leitfaden, wer welche Handlungen durchzuführen hat und welche Lösungsansätze schnellstmöglich zur betrieblichen Sicherheit beitragen. Ziel des Plans ist die Minimierung drohender Verluste durch Reduktion der Ausfallzeit und eine schnellstmögliche Wiederaufnahme Ihres regulären Betriebs.

Wie erstellen wir einen IT-Notfallplan für Sie?

Jedes Unternehmen verfügt über eine eigene IT-Infrastruktur und stellt andere Ansprüche, was die Funktionalität und Sicherheit ihrer IT anbelangt. Hierauf geht NetComData mit einer individuelle Ausarbeitung Ihres IT-Notfallplans ein. Wir machen uns im Vorfeld mit den Besonderheiten und Strukturen Ihrer Firma vertraut und orientieren hieran passgenau all unsere Lösungsansätze.

Unser erster Schritt ist stets eine Bestandsaufnahme Ihrer IT. Orientiert an Aufbau und Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur ermitteln wir, welche potenziellen Risiken Ihr Unternehmen treffen können und wie wahrscheinlich diese einzelnen Risiken sind. Hierauf aufbauend entwickeln wir passende Lösungen und stellen Handlungspläne auf, die Sie im Notfall exakt befolgen können. Herzstück ist hierbei die exakte Definition von Verantwortlichen, Abläufen und der Rollenverteilung.

Warum macht Sie der Notfallplan von NetComData ein BIT smarter?

Der Aufbau von IT-Strukturen in Unternehmen erfolgt im Regelfall schrittweise über Jahre hinweg. Selten wird hierbei einem ganzheitlichen Konzept gefolgt, vielmehr wachsen die Strukturen ohne Blick auf das "große Ganze". Hier setzen wir für von NetComData an und erfassen Ihre IT im Gesamtbild mit allen betrieblichen Prozessen sowie Ihrem Unternehmen als solchen.

Wir stellen sicher, dass Sie mit einem detailliert erarbeiteten Notfallplan in jedem Moment verlässlich, sicher und geordnet reagieren können. Hierbei gehen wir mit unserem IT-Notfallplan auch auf die stetigen Veränderungen ein, die in der modernen IT unvermeidlich sind. Mit unserer Hilfe leisten Sie den wichtigsten Schritt gegen die Ausfallsicherheit mit allen drohenden, wirtschaftlichen Verlusten. Gerne fungiert unser Team von NetComData als dauerhafter Ansprechpartner.

Sind Sie vorbereitet?

Der Eintritt eines IT-Notfall ist wahrscheinlicher als man denkt – haben Sie ein Notfallkonzept für den Ernstafall? Wir erstellen Ihnen ein IT-Notfallplan, damit Sie in jedem Moment verlässlich, sicher und geordnet reagieren können.

Im IT-Notfall richtig handeln

Sie sind von einem akuten Notfall in Ihrer IT betroffen? Mit den folgenden Quick Steps möchten wir Ihnen den Umgang mit Ihrer Notsituation erleichtern. Unser Team ist natürlich zur Unterstüzung für Sie erreichbar. Scheuen Sie sich nicht, uns in einer vorliegenden Notfallsituation direkt zu kontaktieren.

Ruhe bewahren und Notfall-Team zusammenstellen

Wie auch immer Ihr Notfall aussieht - bleiben Sie ruhig und nehmen Sie unseren betrieblichen IT-Notfallplan zur Hand. Nehmen Sie auf jeden Fall direkten Kontakt zu ihrem Datenschutzbeauftragten und IT-Sicherheitsexperten auf.

Achtung: Im Falle von Ransomware und ähnlichen Lösegeld-Forderungen zahlen Sie nicht! Es gibt keine Garantie, dass Sie nach der Zahlung Ihre Daten wieder zurückerhalten.

Feststellung des Ausmaß Ihres Notfalls

Ob Angriff, IT-Ausfall oder Infektion mit einer Schadsoftware, im nächsten Schritt ist der Ausmaß Ihres IT-Notfalls festzustellen. Hierbei werden Ihnen Ihre hauseigenen IT-Experten kompetent weiterhelfen. Falls Sie Art und Ausmaß des Notfalls nicht eigenständig einschätzen können, kommen Sie direkt auf NetComData zu und schildern Sie uns Ihre Situation für eine fachkundige Einschätzung - wir helfen Ihnen bei allen Schritten weiter.

Sicherung des Grundbetrieb

Selbst bei einem größeren IT-Notfall lässt sich der Grundbetrieb schnell wieder herstellen. Genau hier macht sich ein professionell ausgearbeiteter IT-Notfallplan mit klar verteilten Kompetenzen bezahlt. Mit einer klugen und strukturierten Vorgehensweise lässt sich der Ausfall oder Angriff eindämmen. So können Sie und Ihre Mitarbeiter schnellstmöglich wieder die wichtigsten Aufgaben verrichten.

Dokumentation und Beweissammlung

Oft treten IT-Notfälle vollkommen unvorbereitet ein und decken Sicherheitslücken und betriebliche Risiken auf. Damit sich dies in Zukunft nicht wiederholt, ist eine umfassende Dokumentation des eingetretenen Schadens durchzuführen. Eine solche Beweissammlung deckt potenzielle Schwachstellen Ihres IT-Systems auf und liefert mögliche Ursachen, die sich zukünftig bekämpfen lassen.

IT widerherstellen und in Betrieb nehmen

Nach Sicherstellung des Grundbetriebs geht es um die konkrete Bekämpfung des Notfalls, um Ihre gesamte IT wiederherzustellen. Hier kann Ihr individuelles IT-Notfallkonzept weiterhelfen, ergänzt um das Know-how internen und externer IT-Experten. Nachdem die Inbetriebnahme wieder erfolgt ist, sollten Sie alle notwendigen, juristischen Schritte einleiten, beispielsweise als Notfallmeldung gemäß DSGVO.

IT-Notfallplan erstellen oder aktualisieren

Für viele Firmen ist ein eingetretener Notfall der wichtigste Grund, sich mit dem hausinternen IT-Notfallmanagement zu befassen. Gerne stehen wir Ihnen zur Seite, um erstmals einen IT-Notfallplan zu erstellen. Sollten sich die festgelegten Handlungsweisen und Maßnahmen im Ernstfall als nicht ausreichend erweisen, nehmen wir gerne eine Aktualisierung oder Anpassung des Plans vor.

Jederzeit verfügbar für Sie

Sie haben die Wichtigkeit eines IT-Notfallplans erkannt? Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und kommen Sie mit uns unverbindlich ins Gespräch!

Fragen und Antworten Rund um das IT-Notfallkonzept

Welche Risiken lassen sich mit einem IT-Notfallplan überhaupt abdecken?

Grundsätzlich sollte der Plan alle Risiken umfassen, die für Ihr Unternehmen mit "negativen Folgen" auf Sicherheit und Wirtschaftlichkeit verbunden sind. Das konkrete Risikospektrum ist individuell und sollte auf Ihren Firmencharakter abgestimmt werden.

Wann ist ein IT-Notfallplan erforderlich?

Grundsätzlich ist jedem Unternehmen die Entwicklung eines IT-Notfallplans anzuraten. Durch die fortschreitende Digitalisierung in allen Branchen und die hohen Sicherheitsanforderungen der DSGVO ist jedes Unternehmen ein potenzieller Kandidat für Cyberangriffe.

Wie lässt sich ein guter Plan erstellen?

Einen grundlegenden Leitfaden für die betriebliche IT-Sicherheit werden Datenschutzbeauftragte und IT-Profis Ihres Unternehmens erarbeiten können. Alleine durch einen Spezialisten wie NetComData gewinnen Sie die Sicherheit, dass alle drohenden Risikosituationen erfasst werden und mit fachlichem Know-how gelöst werden.

Was bringt mit der Notfallplan konkret?

Der IT-Notfallplan ist eine strukturierte und klare Handlungsanweisung. Während ein IT-Notfall ohne kluge Vorbereitung Chaos und Stress auslöst, ist der IT-Notfallplan ein verlässlicher Leitfaden. Er klärt Kompetenzen ab, benennt Personen und benennt klare Handlungsweisen.

Was sollte der IT-Notfallplan beinhalten?

Ihr individueller IT-Notfallplan benennt alle potenziellen Risiken und Prozesse, die Ihre IT-Sicherheit und Funktionalität gefährden. Orientiert an einzelnen Risikosituationen werden Handlungen, Personen und Prozesse benannt, die systematisch im Notfall abgearbeitet werden können.

Wie bleibt der IT-Notfallplan auf dem neusten Stand?

Veränderungen in Ihrer IT-Infrastruktur treten regelmäßig ein. Wir von NetComData bleiben Ihr kontinuierlicher Partner, damit Ihr IT-Notfallplan nach sämtlichen Anpassungen weiterhin auf dem neusten Stand ist.