100%iger Schutz vor WannaCry durch Panda Security

Der Erpressungstrojaner WannaCry schädigte schon hunderttausende Windows-Rechner und richtete enorme Schäden an. Die Ransomware WanaDecrypt0r 2.0 verbreitet sich als Wurm von befallenen Systemen aus weiter. Der „Erfolg“ der Schadsoftware zeigt, dass nach wie vor sehr viele Computer unzureichend gewartet werden.

Doch gerade mit seiner geringen Effizienz belegt WannaCry, wie wichtig konsequenter Schutz vor Schadsoftware ist. Offensichtlich attackieren Computerkriminelle nicht mehr nur Systeme, bei denen sie besonders hohe Erträge vermuten, sondern wahllos alle erreichbaren Rechner. Somit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass aggressive Schädlinge auch auf „unscheinbare“ oder selten genutzte Computer gelangen.

100%iger Schutz vor WannaCry durch Panda Security

Diesbezüglich möchten wir Sie darüber informieren, dass alle Systeme, auf denen Pandas Premium-Lösungen ‘Adaptive Defense’ bzw. ‘Adaptive Defense 360’ im Lockmodus laufen, von Beginn an zu 100% geschützt waren.

Wie die IT-Experten der PandaLabs berichteten, haben sie erstmals am Morgen des 12. Mai von einer massiven Ransomeware-Attacke erfahren, die inzwischen über 200.000 Systeme in 150 Ländern infiziert hat. Die Malware namens ‘WannaCry’ nutzt dabei eine Schwachstelle in Windows-Betriebssystemen aus. Diese Schwachstelle, die von Microsoft bereits am 14. März gepatcht wurde, ermöglicht die Verbreitung von ‘WannaCry’ via SMB.

Seit der Benachrichtigung sind die PandaLabs und die Support-Teams damit beschäftigt, das Ausmaß der Schwachstelle intensiv zu beobachten und zu analysieren, wobei sie Hand in Hand mit den Panda Unternehmenskunden zusammenarbeiten.

Wie das Management von Panda Security betont, sind alle Kunden, die Pandas Cyber-Sicherheitslösungen Adaptive Defense bzw. Adaptive Defense 360 nutzen, bereits seit erstmaligem Erscheinen der Ransomware vor der WannaCry-Attacke geschützt. Alle Panda Endpoint Protection Anwender sind über die Verhaltensanalyse ebenfalls seit Freitagmittag gegen die neue Ransomware geschützt.

Darüber hinaus wird die Panda Security Support-Webseite mit allen Informationen und Empfehlungen ständig aktualisiert:

Hinsichtlich der weiteren Entwicklungen zur Ransomware ‘WannaCry’ werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten und Ihnen gegebenenfalls kurzfristig aktualisierte Informationen zukommen lassen.

Wir helfen Ihnen gern weiter! Sprechen Sie uns an: Support-Hotline Fon (05 61) 99 88 88.